Dem inneren Kompass folgen

Viele Menschen haben das Gefühl, dass die Uhren immer schneller laufen. Es gibt so viel zu tun, aber die Zeit läuft uns davon. Wir verschärfen das Tempo. Immer schneller, höher, weiter ...  Aber wo ist das Ziel? Sind wir auf dem Weg in die Sinnlosigkeit?

Die Unsicherheit wächst. Und mit ihr die Angst. Immer mehr Menschen sind überfordert. In jeder Krise steckt eine positive Botschaft. Ich berate Menschen, die bereit sind, das Potenzial ihrer Krise bewusst zu nutzen. Wer seinem eigenen Kompass folgt und seine inneren Ressourcen nutzt, findet den Weg: er befreit sich von alten Mustern und gewinnt den Mut, sein Leben immer wieder neu zu gestalten.

Wenn das gelingt, gewinnt das Leben eine neue und kraftvolle Dynamik, die allen Anforderungen gewachsen ist.

Jörg Andrees Elten war 30 Jahre lang als politischer Reporter für die “Süddeutsche Zeitung” und den “Stern” weltweit unterwegs. 1978, auf dem Höhepunkt seiner Karriere, verschob er seinen Fokus von außen nach innen: er trat in einen indischen Aschram ein und machte sich auf den Weg der Selbsterforschung. Seither ist Meditation für ihn zur Lebenshaltung geworden.

60 Minuten - 80 Euro
90 Minuten - 120 Euro

Terminvereinbarung unter (038825) 25585

Auch Skype-Kontakt möglich

mehr über Jörg Andrees Elten