Der Bischof und die Fischer

Das Schiff legte in einem kleinen Hafen an. Unter den Passagieren war ein Bischof. Während das Schiff im Hafen lag, unternahm er einen Spaziergang am Strand. Da begegnete er drei Fischern, die unter einer Palme saßen und... weiterlesen


Der Zauberer und die Schafe

Der russisch-armenische Sufi-Mystiker George Gurdjieff erzählte seinen Schülern gerne die Geschichte von dem Zauberer, der eine große Schafherde besaß. Oft kam es vor, dass einige Schafe aus der Herde ausbrachen, und wenn es... weiterlesen


Der König und der Bettler

Auf einem Rundgang durch seine Hauptstadt begegnete der König einem  Bettler. „Wenn Du mir etwas geben willst“, sagte der Bettler zum König, „dann musst du dich an meine Bedingung halten“. Der König war verblüfft. Er kannte... weiterlesen


Wenn die Wildpferde kommen

Eine Zen-Geschichte Es war einmal ein alter Mann, der zur Zeit Lao Tses in einem kleinen chinesischen Dorf lebte. Der Mann besaß ein wunderschönes Pferd, einen Schimmelhengst, um den ihn alle im Dorf beneideten. Als der König... weiterlesen


Shionos Krug

Die Nonne Shiono meditierte und arbeitete viele Jahre an sich selbst – aber zur Erleuchtung kam sie nicht. Eines Nachts ging sie zum Brunnen, füllte Wasser in einen Bambuskrug und trug ihn nach Hause. Auf dem Weg sah sie, wie der... weiterlesen


Der König und seine drei Söhne

Es war einmal ein König, der hatte drei Söhne. Als er sich Gedanken darüber machte, wer von den dreien am besten geeignet wäre, ihm auf den Thron zu folgen, hatte er eine Idee. Er befahl seinen drei Söhnen, die Pferde zu satteln,... weiterlesen


Der Indianer und die Wölfe

Ein alter Indianer erzählte seinem Enkel von einer großen Tragödie und wie sie ihn nach vielen Jahren immer noch beschäftigte. „Was fühlst du, wenn du heute darüber sprichst?“ fragte der Enkel. Der Alte antwortete: „Es ist... weiterlesen


Der Eremit und die Glückseligkeit

Eines Tages gingen drei Jäger durch einen dunklen Wald. Unterwegs entdeckten sie eine Höhle. Im Halbdunkel kniete ein Einsiedler auf dem Boden. Sein Gesicht strahlte vor Glückseligkeit.  Die Jäger begrüßten ihn: „Guten... weiterlesen