Ab Hamburg: 

Fahrtdauer knapp 1-1 ½ Stunden

  • A1 Richtung Lübeck bis Lübeck-Genin, dort auf die A 20 Richtung Rostock
  • Ausfahrt Grevesmühlen, nach links Richtung Grevesmühlen/Lübeck
  • An der zweiten Ampel (T-Kreuzung) links ab Richtung Lübeck/Boltenhagen. 
  • Nach ca. 1 km rechts ab Richtung Boltenhagen
  • Weiter bis Damshagen, dort links ab nach Stellshagen (Schilder zum Gutshaus). 

ab Berlin:

Fahrtzeit Berlin-Stellshagen: 2,5 – 3 Stunden

  • A 24 Richtung Hamburg bis Kreuz Schwerin
  • A 14 Richtung Wismar/Lübeck, sie führt auf die A 20 Richtung Lübeck (Vorsicht bei der Ausfahrt auf die A 20: sehr kurze Ausfahrt, gefährliche Kurve!)
  • Ausfahrt Grevesmühlen. In Grevesmühlen weiter Richtung Boltenhagen/Klütz, in Damshagen links ab nach Stellshagen. 
  • Von dort Schilder zum Gutshaus. 

Wenn Sie mit der Bahn anreisen, 

können Sie sich vom Bahnhof Grevesmühlen in der Zeit von 9-17 Uhr mit dem Shuttle-Service vom Hotel abholen lassen (bitte einen Tag vorher im Hotel anrufen und Ankunftszeit des Zuges angeben: Tel. 038825-440)

Bei Anreise nach 17 Uhr nehmen Sie ein Taxi, es kostet ca. 15-20 Euro. Die Taxi-Nr. ist: 03881 - 71 11 77

Parkplatz-Info für Seminarteilnehmer, die außerhalb wohnen oder für Teilnehmer am Ausdrucksmalen: 

Es ist günstiger, das Auto nicht auf dem regulären Hotelparkplatz abzustellen, sondern am Dorfplatz, der näher am Seminarhaus liegt. Dafür bitte an der Gabelung der Straße (gelber Postbriefkasten) nicht nach rechts zum Gutshaus fahren, sondern links halten. Entlang der Straße gibt es Parkmöglichkeiten. Rechts finden Sie das Atelier für Ausdrucksmalen und die "Dorfzimmer" des Hotels.

Ausgeschilderter Fußweg zum Gutshaus.

Klicken Sie in der Sprechblase auf Hierhin und geben Sie Ihre Startadresse ein, z.B. Musterstr. 3, 12345 Daheim.

Ihre Anfahrt wird dann berechnet und anschließend sowohl in der Karte als auch in Textform ausgegeben.

Wenn Sie auf die Ziffern vor den einzelnen Routenabschnitten klicken, wird Ihnen in der Karte eine entsprechende Detailansicht des betreffenden Abschnitts angezeigt.

Für diese Funktion muss in Ihrem Browser Javascript (auch für Google) zugelassen werden!