Jörg Andrees Elten

… war sechs Jahre Nahost- und Afrikakorrespondent für die »Süddeutsche Zeitung«, danach politischer Reporter des »Stern«. Reisen in die ganze Welt. 1977 weckte die Begegnung mit Osho sein Interesse an Spiritualität und Meditation. 1979 erschien sein Bestseller »Ganz entspannt im Hier und Jetzt«. Lebte zehn Jahre als freier Schriftstellter in Amerika, seit 1998 in Mecklenburg, wo er mit seiner Partnerin Martina Kaltenbach bis zu seinem Tod im Januar 2017 Meditations- und Kreativitätsseminare veranstaltete - z.B. Kreatives Schreiben, Freies Sprechen, Meditations-Retreats u.v.m.

Liebe Freunde,

das Herz von Andrees / Satyananda hat am 29. Januar 2017 aufgehört zu schlagen…

Die Abschiedsfeier findet am Samstag, 1. April, um 11 Uhr in der Kirche Damshagen statt. Es wird eine weltliche Feier sein und die Urne wird im Anschluss daran auf dem Friedhof neben der Kirche beigesetzt. Satyananda wünscht sich ausdrücklich " ... keine schwarzgekleideten Menschen mit ernster Miene".

Im Gutshaus Stellshagen wird das Wochendende 31.03.-02.04.2017 dem Gedenken an Andrees/Satyananda gewidmet.

Programm für das Gedenkwochenende
Todesanzeige im Hamburger Abendblatt vom 11.2.


Gedenkseiten - hier kann man z.B. eine Kerze anzünden oder was schreiben:

Gedenken in der Süddeutschen Zeitung

Gedenken in der Ostsee-Zeitung

 

Nachrufe:

Osho News - auf Englisch, aber mit Fotos

mehr über Jörg Andrees Elten

Bücher & CDs
Artikel von Jörg Andrees Elten

 

weiter zu Martina Kaltenbach